Herzlich Willkommen!

Erntedankfest

Sonntag, 2. Oktober, 10 Uhr

Das Erntedankfest feiern wir in der Christuskirche mit einem Gottesdienst für alle Generationen am 2. Oktober um 10 Uhr. Mit von der Partie sind diesmal die Kirchenclowns uli&uli, die für eine Mischung aus Humor, Klamauk und Tiefsinn stehen. Kinder können wieder Erntegaben mitbringen und gemeinsam mit Pfarrern und Eltern einziehen. Treffpunkt vor der Kirche.

"Und wenn der Himmel lacht über Athen ..."

Bis zum 23. Oktober sehen Sie in der Christuskirche Bilder der Neuhausener Malerin Gloria Gans. Die Bilder setzen sich mit dem Thema Flucht auseinander. Sie thematisieren die Ursachen von Flucht, geben jungen Geflüchteten ein Gesicht und spiegeln ihr Lebensgefühl wieder.

Vernissage
am Sonntag, 2. Oktober, ca. 11.30 Uhr
nach dem Erntedank-Gottesdienst
in der Kirche, Dom-Pedro-Platz 4

Der Vielfalt gewachsen?
Wie verändert Zuwanderung unser Leben?
"Im Gespräch" mit Bettina Mühlhofer
Referentin für Ausländerarbeit beim Evangelischen Migrationszentrum München
Donnerstag, 13. Oktober, 19.30 Uhr
im Gemeindehaus, Dom-Pedro-Platz 5

Finnisage
Filmabend: "Ein Augenblick Freiheit"
Sonntag, 23. Oktober 19.30 Uhr
in der Kirche, Dom-Pedro-Platz 4

Wofür wir stehen

Die Christuskirche im Münchener Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg ist eine Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde. Seit über 100 Jahren begegnen Menschen hier der befreienden Botschaft Jesu Christi. Sie erfahren Inspiration für ein Leben in Wahrhaftigkeit, Zuversicht und Großzügigkeit.

Glauben feiern
Die Feier des Glaubens bildet Mittelpunkt und Kraftquelle unserer Gemeinde. Wir lassen uns faszinieren und inspirieren von der Liebe Gottes, die alle Grenzen überwindet, von der Wahrhaftigkeit und dem Mut Jesu Christi, von der Lebendigkeit des Geistes, der die Kraft hat, unser Leben zu erfüllen. Wir feiern den Glauben in Gottesdiensten unterschiedlicher Gestaltung.

 
Kirchenmusik
Unsere Chöre singen in Gottesdiensten und Konzerten das Lob Gottes: „Großer Chor“ und „Kammerchor“, die Älteren bei den „Cantores Seniores“, Kinder und Jugendliche bei „Kirchenspatzen“ und „Chris-Teens“. Mit der Rieger-Orgel erklingt ein herausragendes Instrument in unserer Kirche. Unser Kantor KMD Andreas Hantke gestaltet das vielfältige musikalische Leben.
 
Höhepunkte des Lebens
Die Christuskirche ist ein Ort, Gott für den Reichtum des Lebens zu danken, das uns geschenkt ist, und Gottes Segen zu empfangen für die Herausforderungen des persönlichen Weges. Unsere Pfarrerinnen und Pfarrer gestalten gerne mit Ihnen Gottesdienste zu Taufe und Trauung. Für Jugendliche sind Konfirmandenzeit und die Konfirmation stärkende Erlebnisse.
 
Hilfe finden und helfen
Die Liebe Gottes gilt in herausgehobener Weise den Geängstigten, Bedrängten oder Benachteiligten. Deshalb finden in der Christuskirche Menschen in schwierigen sozialen Situationen Unterstützung: Armut, Einsamkeit, die Herausforderungen des Alters, das Leben als Flüchtling in einem noch fremden Land oder die Überforderung durch eine aktuelle Krise.
 
Gerechtigkeit fördern
„Ihr seid das Salz der Erde! Ihr seid das Licht er Welt!“ – Jesus Christi inspiriert dazu, dass wir uns für Gerechtigkeit und Frieden einsetzen. Die Christuskirche ist in diesem Geist mit Partnergemeinden in Tansania und Brasilien verbunden. Der EineWelt-Kreis fördert den Fairen Handel und informiert über Fragen weltweiter Gerechtigkeit.
 
Kinder und Jugend
Kinder und Jugendliche begegnen in der Christuskirche einem Glauben und einer Lebenshaltung, die ihre Identitätsbildung stärken und prägen können. Die Orte hierzu sind zahlreich: unser Kindergarten, Kinder- und Familiengottesdienste, Ferienfahrten für Kids und Teens oder das Engagement in der „Evangelischen Jugend Neuhausen-Nymphenburg“.
 
Gespräch und Begegnung
Der Glaube öffnet einen Raum der Gemeinschaft. Deshalb ist die Christuskirche ein Ort, an dem Menschen zum Gespräch und zum Feiern zusammenkommen. In regelmäßigen Gruppen und offene Gesprächsforen setzen sie sich mit Fragen des Glaubens und Lebens auseinander. Auch für Senioren bieten wir ein reiches Programm an.
 
Seelsorge und Beratung
Persönliche Umbrüche und Krisen, Konflikte im persönlichen oder beruflichen Bereich, existentielle oder religiöse Fragen. Ein Gespräch kann helfen, neue Sichtweisen zu öffnen, den eigenen Weg zu finden. Gerne können Sie sich mit allen Fragen an die Mitarbeiter unsers Seelsorgeteams wenden. Spezielle Ansprechpartern haben wir in Altenheimen und im Rotkreuzklinikum
 
Tod und Trauer
Der nahende Tod oder der Verlust eines Menschen stellt Gewissheiten in Frage. Kann man sich auch an der letzten Grenze des Lebens der Liebe Gottes anvertrauen? Bei einer christlichen Bestattung sehen wir ehrlich und liebevoll auf gemeinsames Leben zurück und erbitten für Verstorbene und Lebende die Güte Gottes.